Sonntag, 13. November 2011

Buchempfelungen?

Kennt ihr gute Bücher über Essstörungen/Depressionen/Straßenleben etc ?

Kommentare:

  1. Schloss aus Glas ist ziemlich gut.
    Das ist die Autobiografie von Jeannette Walls.
    Es geht um hmm... ich denke man könnte sagen Straßenleben.

    AntwortenLöschen
  2. essstörungen:
    dann bin ich eben weg, jeansgröße 0, herzenssucht, hunger nach weniger, wintermädchen, essen? nein danke!, meine schöne schwester, engel haben keinen hunger
    hab nicht alle gelesen, sollen aber alle gut sein ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich sehe dass eigentlich genauso, also ich habe nur das gesagt, was ich wirklich anders hätte machen können, und was ich halt in Zukunft vermeiden will ;)

    AntwortenLöschen
  4. oder party girl.
    das ist auch eher "sraßen leben"
    also es geht um ein Mädel, die mit ihrer reichen mutter in ihrer perfekten welt lebt und eines Tages trifft sie dann diesen einen jungen, der ihr Leben verändert. ich empfehle es sehr. Und auch, dann bin ich eben weg. :)

    AntwortenLöschen
  5. CRANK ! Sehr gutes Buch. Geht um ein Mädchen, das zu ihrem Vater zieht, der Drogen nimmt. Durch ihn rutscht sie auch hinein, wird depressiv, Vergewaltigung und sowas. Ein bisschen gewöhnungsbedürftig geschrieben, aber das beste Buch, das in meinem Schrank steht - meiner Meinung nach! :)

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
15 - kaputt - abnehmen - selbsthass